WNL – Der Wissenschaftsnewsletter

Neue Erkenntnisse Wissen-Schaft-Licher Eliten: Texte, Tatsachen, Errungenschaften und Redoxreaktionen

Die gemeine Kuh

2+
Klick für große Kuh

WNEWS-Wettbewerb:

“Hallo geliebte Redaktion,

das geschlechtsreife weibliche Hausrind, im Volksmund auch “Kuh” genannt, ist ein tolles Nutztier.
Nach der ersten Kalbung liefert sie Milch, bis zum Tod. Seit dem 16. Jahrhundert genieflen auch die Amerikaner das weiße Gold.
Indien besitzt die meisten Hausrinder (ca. 226M), wo sie als heilig gelten. Heiligenhafen hat weniger Kühe, sie sind hier nicht heilig sondern Hamburger auf vier Beinen.
Man sieht dennoch viele von Ihnen vom Segelboot aus.

Liebe Grüße,

Kevin und Chris”

Bewertung

Diese Einsendung unserer beiden Leser “Chris und Kevin” erreichte unseren Chefredakteur privat per Post an seinen geheimen Wohnsitz nördlich von Cölln (was durchaus erschreckend ist und wieder einmal die enorme, aber auch nachvollziehbare Obsession unserer Leser gegenüber dem WISSENSCHAFTSNEWSLETTER beweist).

Aus verständlichen Gründen, wurde hier auf eine Fotomontagierbarung der Thematik verzichtet – nichts liegt uns und unseren Lesern ferner als andere Kulturen zu diskreditieren oder die fleischverarbeitende Industrie als “spaßige Angelegenheit” darzustellen. Ergo ist hier eines sicher: Volle Punktzahl beim Anstand.

Stattdessen haben wir die eintrefende Postkarte auf dem Schreibtisch unseres Praktikanten in der Redaktion fotografiert (derzeit geheime, eventuell aber sichtbare Recherchen wurden dabei aus verständlichen Gründen (Quellenschutz) geschwärzt).

Diese Einsendung wurde wie folgt bewertet:

  • Wahrhaftiger Wahrheitsgehalt (3 Punkte)
  • Redliche Unrecherchierbarkeit (1 Punkt)
  • Fotomontagierbarkeit (Trotzdem 3 Punkte wg. ethisch schwieriger Thematik)
  • Wahrhaft Anständig (3 Punkte)
  • Redliche Spannung (1 Punkt)
  • äußerst redlicher Humor (2 Punkte)
  • Erotik (Im wissenschaftlichen Sinne!): äußerst redlich (2 Punkte)

Zusatzpunkt erreicht durch: Versteckte Komplimente an den Autor der Wissenschaftsnews (Dazu zählen natürlich auch Postkarten an den Chefredakteur – und es schmeichelt diesem auch wenn durch illegale Spitzeleien sein Wohnsitz durch Fans ausfindig gemacht wird)

Gesamtpunktzahl: 16 Punkte

Kevin und Chris haben somit den zweiten Platz erreicht! Heureka!

P.S. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Glyphosat nicht doch toll ist!

Eure WISSENSCHAFTSNEWSLETTER Redaktion.

2+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Zurück nach oben
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x