WNL – Der Wissenschaftsnewsletter

Neue Erkenntnisse Wissen-Schaft-Licher Eliten: Texte, Tatsachen, Errungenschaften und Redoxreaktionen

Die Autoren


Dr. Redlich

Fachbereich “Unglaubliches” & Deutsche Einheit

Als 8 jähriger Junge fand der kleine Dr. Redlich die Lücke im wissenschaftlichen Betrieb: Wissenschaftliche Informationen, die bis an die Haustüre gewöhnlicher Proletarier geliefert werden sollen. Niemand hatte vor, diese per Briefpost zu versenden.
Es dauerte noch über 40 Jahre, bis es Dr. Redlich endlich möglich war diesen Traum zu verwirklichen: Die Nachrichten wurden erstmals mit einem elektronischen Brief versendet. Der Wissenschaftsnewsletter war geboren.

Heute hat sich Dr. Redlich vollständig ins private zurückgezogen.

Seine Hobbys sind: Spielende Kinder aus dem Fenster seiner Plattenbauwohnung anschnauzen und Geschichte. Sein Lieblingsgetränk ist Westkaffee.


Praeceptor Germaniae

Fachbereich Wittgenstein, Logik & Kritik durch Kakophonie

Die wissenschaftliche Laufbahn des Privatgelehrten Praeceptor Germaniae begann vor vielen Jahrzehnten mit intensiven Studien in Newtonscher Mechanik und Plasmaphysik, welche Fachgebiete notwendig zur Logik führte.

Jahrelange Auseinandersetzung mit Prädikatenlogik und rechnergestützten Maschinensprache führten ihn zu Ludwig Wittgenstein und damit zur Erkenntnis, daß alle wirkliche Logik aus der physikalischen Wirklichkeit abgeleitet sein muss – oder Unsinn ist. Dieser dogmatische Ansatz wird von Praeceptor Germaniae als “Befreiung” gefeiert und mündete in die Gründung mehrerer privatfinanzierter Institute, welche der exorbitanten Produktion von Symbolen und unnötigen Zeichen den Kampf angesagt haben und sich daher als “natürliche Gegener diese HERRN REDLICH” sehen.

Unser Praeceptor äußert sich gerne in Tautologien, die ihm als das geeigneteste Mittel zur Korrektur unwissenschaftlicher Aussagen gelten. Er hasst verstöße gegen die linguistische Logik und sieht Verstöße gegen die wissenschaftliche Moral, wo andere einfach nur Spaß haben.


Jakob

Fachbereich Chemie & Laser


Dr. U.N. Wissentlich

Fachbereich: Guido Knopp und Geschichte

Als junger Mann begann Dr. Wissentlich mit dem Studium der rechenmaschinengestützten Ingenieurswissenschaften.

Jedoch befiel ihn rasch die Einsicht, Wahrhaftigkeit und die Antwort zur Frage nach dem Sinn des Lebens könne nicht von einer Rechenmaschine ausgespuckt werden.
Von da an durchforstete er die Geschichtsbücher nach wahrhaftigen Erkenntnissen für sich und die Leserschaft des Wissenschaftsnewsletters. Sein immerwährendes Studium versetzt Dr. Wissentlich weiterhin in die Lage, neu entdeckte Redlichkeiten aus der Vergangenheit ans Licht zu fördern und mit dem wissenschaftshungrigen Volk zu teilen.

Seine Hobbies sind: Historische Anekdoten bis zur Unkenntlichkeit ausschmücken und vor seinem Fenster vorbeifahrende Autos zählen. Sein Lieblingsgetränk ist: Isotonisch


Avatar Standard Bild

Torsten Blumenreich

Fachbereich Biologie



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Zurück nach oben
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x