WNL – Der Wissenschaftsnewsletter

Neue Erkenntnisse Wissen-Schaft-Licher Eliten: Texte, Tatsachen, Errungenschaften und Redoxreaktionen

Impressum & Datenschutz

Anbieterkennung

Anbieterkennung nach § 5 TMG / § 55 RStV / § 312 c BGB.

Hartmut Weyel
Heinrichstraße 191
64287 DA

Kontakt: mail@wissenschaftsnewsletter.de

Bitte nur kontaktieren wenn Sie verstanden haben, dass es sich bei dieser Seite um Satire handelt. Es handelt sich um ein rein privates Projekt.

Haftungsausschlus

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. 

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Bitte kontaktieren Sie uns dann umgehend.

§ 1 Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

1. Allgemein

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website. 

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Im Kontext unseres Webangebots sind dies z.B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift oder IP-Adresse.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist der angegbene Seitenbetreiber (oben) (gem., Art 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)). Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen.

3. Nutzung Dienste Dritter

Für einzelne Diente oder Funktionen dieser Website beauftragen wir Dienstleister. Wir informieren Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge.

§ 2 Ihre Rechte

1. Allgemeine Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, 
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung wenn diese auf berechtigtem Interesse beruht

2. Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen würden, damit wir die Gelegenheit haben, ihr Anliegen zu lösen.

Die Anschrift der für uns zuständigen Datenschutzebhörde lautet:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Web: datenschutz.hessen.de
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de 

§ 3 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Newsletter

Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, wird ihre E-Mail (nach Bestätigung durch Sie über das Double Opt-In Verfahren) in unserem System gespeichert (keine Drittanbieter). Bei Versand des Newsletters nutzen wir Ihre Adresse, um den Newsletter über unseren Mailanbieter zu versenden.

Sie können Sich jederzeit über einen Abmeldelink im Newsletter aus unserem System austragen.

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art 6. Abs. 1 lit. a) – Einverständnis (Durch das Eintragen in den Newsletter ihrerseits)

2. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Formular

Wenn Sie das Gästebuch nutzen, wird Ihr Eintrag für alle Websitebesucher veröffentlich.

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art 6. Abs. 1 lit. a) – Einverständnis (Durch das Eintragen in das Gästebuch ihrerseits)

3. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Formular

Wenn Sie uns per E-Mail oder den bereitgestellten Kontaktformularen kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Informationen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Name, Ihr Nachrichtentext) gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. 

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung für die Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist. 

Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten den Zeitraum, in dem wir Ihre Daten aufbewahren, verlängern können. In diesem Fall schränken wir die Verarbeitung der Daten ein und löschen diese nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht.

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art 6. Abs. 1 lit. a) – Einverständnis (Durch Aufnahme des Kontakts ihrerseits)
  • Art 6. Abs. 1 lit. b) – Erfüllung eines Vertrags (Falls sich Ihre Anfrage auf einen bestehenden Vertrag mit uns bezieht oder Sie einen Vertrag abschließen möchten)
  • Art 6. Abs. 1 lit. f) – Berechtigtes Interesse (Unser berechtigtes Interesse, ihre Anfrage zu beantworten)

4. Auftragsverarbeitung

Teileweise nutzen wir Dienstleister, um Ihre Daten zu verarbeiten oder Dienste bereitzustellen wie z.B. zur Bereitstellung dieser Website, zur Abwicklung der Bestellung oder zur Erstellung von Rechnungen. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und sind an unsere Weisungen gebunden.

5. Nutzung der Website

Bei der bloßen Nutzung der Website zum erhalten von Informationen, wenn Sie also nicht direkt mit dem Kontaktformular interagieren oder anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. 

Folgende Daten erheben wir, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

  • IP-Adresse
  • Zeitstempel Ihrer Anfrage
  • Ihre Zeitzone
  • Inhalt der Anforderung (konkreten Websiteinhalt)
  • HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmengen
  • Browser inkl. Version und Sprache
  • Betriebssystemversion

Diese Daten werden über Ihren Besuch Zeitraum hinaus so lange gespeichert wie es nötige ist Sicherheitsfunktionen, wie den Schutz vor Attacken, zu gewährleisten. Des Weiteren werden anonymisierte Statistiken erstellt (Anzahl Besucher, aufgerufene Seiten, Benutztes Betriebssystem oder Browser). Die IP wird hierbei anonymisiert gespeichert (letzter Block der IPv4 Adresse wird gelöscht).

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO ist hierfür:

  • Art 6. Abs. 1 lit. f) – Berechtigtes Interesse (Unser berechtigtes Interesse a) Ihnen die angeforderten Websiteinhalte auszuliefern und b) unsere Website vor Attacken zu schützen und den technischen Betrieb zu gewährleisten in dem wir Nutzungsstatistiken erstellen).

6. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Webbrowser gespeichert werden: z.B. mit dem Inhalt Ihres Warenkorbs im Onlineshop.
Diese Informationen werden von Ihrem Browser bei einem erneuten Aufruf der Website wieder an uns zurückgesendet.
Dies hilft dabei, Sie wiederzuerkennen um z.B. eine nicht abgeschlossene Bestellung wieder anzuzeigen oder damit unsere Analysewerkzeuge erkennen, wenn Nutzer oft wieder zu uns zurückkehren.

Es wird unterschieden zwischen „First Party Cookies“ (Cookies, die direkt von unserer Website stammen) und „Third Party Cookies“ (Cookies, die von einem Dritten stammen wie z.B. unseren Dienstleistern für Web-Analyse).

Sie können einzelne Cookies löschen oder generell die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Cookies haben eine bestimmte Laufzeit, nach der ihr Browser sie automatisch löscht.

Weitere unten sind alle verwendeten Cookies aufgelistet. Wird ein „*“ verwendet, bedeutet dies dass es in Ihrem Browser mehrere Cookies geben kann, die mit der gleichen Zeichenfolge beginnen aber der gleichen Funktion dienen.

Sie können diese Seite ohne weiteres ohne die Nutzung von Cookies betrachten.

Funktionale CookiesVerwendung für die Funktion der WebsiteAufbewahrungszeit
cookie_notice_acceptedBeschreibt, ob Sie den Cookie-Banner bestätigt haben damit er nicht erneut angezeigt wird und die Analyse aktiviert werden kann.1 Jahr
wordpress_test_cookieWird gesetzt, um zu überprüfen dass Cookies funktionieren. Voraussetzung für weitere Cookies.Nach Abschluss der Browsersitzung
wordpress_test_cookieBeinhaltet Informationen, ob Sie den Cookie-Banner akzeptiert haben damit er nicht erneut angezeigt wird.Nach Abschluss der Browsersitzung
Account Cookies Verwendung für die Funktion von Benutzeraccounts
wordpress_logged_in_*Wird benötigt, um Ihnen den Login und die Accountnutzung zu ermöglichen (wenn Sie ein Benutzerkonto haben).Nach Abschluss der Browsersitzung
wordpress_sec*Wird benötigt, um Ihnen den Login und die Accountnutzung zu ermöglichen (wenn Sie ein Benutzerkonto haben).Nach Abschluss der Browsersitzung
wp-settings-*Einstellungen Ihrer bevorzugten Ansicht (z.B.1 Jahr

Zurück nach oben