WNL – Der Wissenschaftsnewsletter

Neue Erkenntnisse Wissen-Schaft-Licher Eliten: Texte, Tatsachen, Errungenschaften und Redoxreaktionen

Unsere Werte


Diese Seite wird regelmäßig und anlassbezogen (!) aktualisiert.

Unsere Ziele

1. Gesellschaftlicher Mehrwert

2. Persönlichkeitsentwicklung

3. Wahrheitsgehalt

Vieles, wenn nicht sogar alles, auf dieser Seite ist dreist erlogen oder sogar Satire .

😱

Unsere Prinzipien

I – Sei informativ.

Unsere Leser sind höchst gebildet und können es nicht vertragen, veralteten Quatsch zu lesen. Wir wissen alle dass Paprika mehr Vitamin-C als eine Zitrone enthält und dass der Singular von Spaghetti Spaghetto ist!

II – Respektiere die Humorgrenze

Viele unserer Lesen sind bereits beim Lesen des WNL vor Lachen erblindet. Es ist deshalb wichtig, dass trotz allem Humor die Grenze zur Wahrhaftigkeit sichtbar bleibt: Humor ist deshalb meist auf das beigefügte (sehr anschauliche!) Bild begrenzt, am Ende des Artikels angestellt und durch vorangestellte Formulierungen wie “Es ist nicht auszuschließen, dass…” gekennzeichnet.

III – Sei wahrhaftig.

Wissenschaftsnews sind so zu recherchieren, dass sie keine Fehler enthalten. Somit können Sie selbst zur Quelle für Zitate werden – genau wie ein gutes Lexikon. Zudem ist nicht alles, was wissenschaftlich ist, richtig. Neue Erkenntnisse zeigen oftmals nur den Stand der Forschung und können in Zukunft wiederlegt werden. Konzentriere dich deshalb auf echte Allgemeinbildungsthemen und Bereiche die vollständig erfoscht sind wie beispielsweise die Größe des Saarlands (359.908,96 Fuflballfelder übrigens) und Grammatik.

IV – Respektiere den Quellenschutz.

Nur wenn Paragraph II eingehalten wird, kann auf eine verwirrende Quellenangabe verzichtet werden; denn die Wahrheit benötigt keine Quellen! Genau so, wie man ohne Quellenangabe sagen darf: Alexander G. ist ein bekackter Nazi darf man auch zitatsfrei sagen: Der Mond umkreist die Erde. Zudem sind Fakten so zu formulieren, dass Sie mit der abendlichen Freizeit eines berufstätigen im Internet nicht recherchier- oder verifizierbar sind. Das schafft den Lesern Gewissheit, dass sie sich auf uns verlassen müssen und schafft den falschen Eindruck von Exklusivität.

Nachträglich eingefügte Prinzipien

Zum Füllen von Logiklücken und um Argumente mit Lesern zu gewinnen

Keine Anglizismen
Anglizismen sind immer zu vermeiden (es sei denn Sie haben eine kulturelle Existenzberechtigung und basieren auf coolen Sprachen wie Latein, Französische oder Griechische Sprache).


Wörterbuch


Doppelsichtstudie – NREC-Weiterentwicklung der Doppeltblindstudie

Dr. – Dauerhaft redlich (Quelle)

MPCCLLI – Marcel Proust Centre contre l’usage linguistique insuffisant (Wissenschaftlicher Leiter des MPCCLLI ist der Leser Praeceptor Germaniae) (Quelle)

Newsletter – Entgegen weitläufiger Meinung kein Anglizismus: Neue Erkenntnisse WissenSchaftLicher Eliten: Texte, Tatsachen, Errungenschaften und Redoxreaktionen (Quelle: Seitentitel)

NREC – Nouveau Recherche por la Égalité de la Camouflage (Gründer und CEO des Instituts NREC ist der Leser Praeceptor Germaniae) (Quelle)

Peer Review – Kommentare nennt man in Wissenschaftskreisen auch “Peer Review”. Um so mehr ihr kommentiert, um so wahrer und glaubhafter werden die Informationen. Dieser sogenannte “Dopplereffekt” (abgeleitet vom englischen “To Double Down on something”) wurde von Peer Review erfunden (gespr. “Rewjew”), einem russischen Wissenstheoretiker der Moderne. (Quelle: Newsletter vom 19. August 2019)

SI-Einheit – Sichere Informations-Einheit (Quelle)

USA – Unternehmergeführte Staaten von Amerika (Quelle)

Verteidigung der Dr.-Arbeit – Dabei muss eine der wissenschaftlichen Unredlichkeit beschuldigte Person ihre Dr.-Arbeit verteidigen.
Dies geschieht im traditionellen Zweikampf mit gravierten Schreibtischnamensschildern aus Marmor (längere Titel sind hier natürlich von Vorteil…). (Quelle)

VSA – Verblödete Staaten von Amerika (Quelle)

VS-Amerikaner – Mächtig aufgeblasene Typen (Quelle)

VSA (Anglizismus) – Villainous States of America (Quelle)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Zurück nach oben
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x